Tesa Poster Strips als Entschädigung

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte den Beitrag:
Rating: 7.7/10 (6 votes cast)
Die neuen Posterstrips der Firma Tesa

Die neuen Posterstrips der Firma Tesa

Nachdem mir wieder einmal ein Poster von der Wand gefallen war, beschloss ich spontan mal an Tesa zu schreiben.

Hier der Mustertext:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

ich benutze seit Jahren Tesa PowerStrips zum befestigen von Bildern an meinen Wänden. Allerdings fallen diese in letzter Zeit immer öfter wieder ab. Ich vermute also, das die Qualität ihrer PowerStrips nachgelassen hat und werde mich daher ab sofort nach Konkurrenzprodukten umsehen.“

Auch hier ließ die Antwort nicht lange auf sich warten. Allerdings kam diese zunächst in Form eines Fragenkatalogs, was ich auf welchem Untergrund mit welchem Produkt befestigt hätte etc.

Nachdem ich alle Fragen beantwortet habe, kam doch tatsächlich ein paar Tage später ein größerer Brief von der Firma Tesa.

Neben einen ziemlich langen Schreiben, in welchem mir ausführlich erklärt wurde, was ich wo mit welchem Produkt befestigen soll und was besser nicht, befand sich auch noch ein Päckchen Tesa PowerStrips für Poster darin, mit der Einladung damit doch eine erneute Befestigungsprobe durchzuführen.

You may also like...